Einsatz für Streuner

VIER PFOTEN fordert die humane Behandlung von Streunertieren auf der ganzen Welt. Streunende Hunde und Katzen führen meist ein schlechtes Leben: Schutzlos müssen sie extreme Hitze ertragen; viele hungern, leiden an Parasiten, sind krank oder verletzt. Die Tiere vermehren sich schnell und unkontrolliert und können auch zum Gesundheitsrisiko für den Menschen werden.

Viele Streuner werden schlecht behandelt, häufig sogar getötet. Dabei ist ihre Zwangslage vor allem das Ergebnis menschlichen Versagens. Denn das Problem ist erst durch das Aussetzen von Haustieren entstanden. Allein auf der Straße zurückgelassen kämpfen diese Hunde und Katzen Tag für Tag ums Überleben.

Bitte unterschreibe unsere Petition und fordere mehr humanen Einsatz für Streunertiere!