Susi ♀

Vorgeschichte: Susi lebte in Merseburg im Stadtzwinger mit einem Außengehege von ca. 300 Quadratmetern und einem Innengehege von ca. 20 Quadratmetern. Das Außengehege war ausgestattet mit Badebecken, Kratzbaum, Holzstämmen und aufgestapelten Steinen.

Bis 1993 lebte Susi mit dem Bär Mischa zusammen, danach wurden die beiden getrennt gehalten, um Nachwuchs zu vermeiden. Susis letzte Geburt war 1992: drei kleine Bären, die alle abgegeben wurden. Mischa verstarb 1999.

Wohnort: BÄRENWALD Müritz seit 12. Mai 2007, gemeinsam mit Mascha, Otto und  Maya

Merkmale: Susi hat hellbraunes bis beiges Fell, das lang und zottelig ist. Auffällig ist ihr tapsiger Gang.

Charakter: Susi ist die älteste Bewohnerin im BÄRENWALD, gegenüber den anderen Bären verhält sie sich eher ruhig und zurückhaltend. Einzige Ausnahme ist Maya - die zweite "alte Dame" im BÄRENWALD und Susis beste Freundin. Häufig kann man die beiden gemeinsam beim Fressen beobachten. Auch mit Otto versteht sich Susi gut, Mascha meidet sie hingegen eher.

Vorlieben: Aufgrund ihres eher zurückhaltenden Wesens hält sich die Bärin am liebsten in einem selbst abgesteckten Gebiet innerhalb des Geheges auf. Susi ist außerdem eine Gemüse- und Obstliebhaberin, besonders Weintrauben mag sie sehr.