Siggi ♂

Vorgeschichte: Siggi kam gemeinsam mit seinem Sohn Balou in den BÄRENWALD Müritz. Vorher lebten beide gemeinsam im Wildgehege in Hellenthal, einer der schlechtesten Anlagen der Bundesrepublik. Siggis Zähne haben durch jahrelange Fehlernährung und ständiges Kauen an den Gitterstäben des Geheges in Hellenthal stark gelitten und sind daher nur noch kurze Stumpen.

Wohnort: BÄRENWALD Müritz seit September 2012, gemeinsam mit Balou

Merkmale: Siggis außergewöhnlich lange Krallen und sein markantes Gesicht machen ihn unverkennbar. Von der Statur her ist der Bär eher klein.

Charakter: Obwohl er mit einer Größe von 1,80 Metern eine kleine Statur hat, ist er ein mutiger Bär, der gern voraus geht, um z.B. neue Beschäftigungsmöglichkeiten auszuprobieren.

Vorlieben: Am liebsten macht sich Siggi über Weintrauben und süßen Honig her, was er dann in seiner gutmütigen und ruhigen Art genüsslich auffuttert. Aber er lässt sich auch gern von seinem lebhaften Sohn Balou zum Spielen animieren oder zu einem Ringkampf herausfordern.