Michal ♂

Vorgeschichte: Michal wurde 2011 aus einem polnischen Zoo in Braniewo gerettet, wo er unter katastrophalen Lebensbedingungen hausen musste. Hier bewohnte er seit seiner Geburt eine 60 m² kleine Betongrube. Sein rechtes Vorderbein verlor er bei einem Kampf mit einem anderen Bären und humpelte schwer traumatisiert den ganzen Tag im Kreis. Nach  einer umfangreichen Untersuchung konnte Michals neues Leben im BÄRENWALD Müritz beginnen.

Gleich in seinem ersten Winter im BÄRENWALD suchte er sich für seine Winterruhe eine Unterkunft besonderer Art. Er entdeckte die Box, die eigentlich frisch operierte Bären zum Aufwachen belegen. Dort ruhte er auf weichem Stroh und beobachtet durch ein kleines Fenster die Pfleger, im Inneren des Gebäudes.

Wohnort: BÄRENWALD Müritz seit 30. September 2011, gemeinsam mit Tapsi

Merkmale: Michal hat braunes Fell und eine kräftige Statur. Auffällig ist natürlich seine fehlende rechte Vorderpfote, aber glücklicherweise scheint ihn diese körperliche Einschränkung kaum zu behindern.

Charakter: Michal ist verspielt und sehr aktiv. Er ist extrem menschenbezogen und ihnen gegenüber aufgeschlossen und neugierig, während er anderen Bären ängstlich und zurückhaltend begegnet.

Vorlieben: Michal genießt es zu baden, Höhlen zu graben und umherzustreifen. Er mag Brot, Weintrauben, Nüsse, Hundetrockenfutter und Honig.