Freiheit für das traurigste Bärenjunge!

Ende Februar 2019 wurde VIER PFOTEN über ein Bärenjunges informiert, das von einer Privatperson an der Hauptstraße im Nationalpark SHARRI im Kosovo gefunden wurde. Obwohl VIER PFIOTEN anbot das Bärenjunge in unseren BÄRENWALD Prishtina zu bringen, haben die Behörden beschlossen das Bärenjunge weiterhin im Nationalpark SHARRI bleiben wird.

VIER PFOTEN hat herausgefunden, dass das Jungtier derzeit in einer winzigen Holzkiste im Keller eines Hauses lebt, ohne die Möglichkeit bewegen zu können. Ohne Hilfe und ganz alleine auf sich gestellt, ist das Schicksal des kleinen Bären sehr ungewiss.

Das Bärenjunge braucht dringend unsere Hilfe bevor es zu spät ist. Bitte unterzeichne diese Petition und fordere die Behörden dazu auf, uns das Bärenjunge zu übergeben.